Schlaginstrumente sind cool Selbstwertgefühle aufbauen Emotionen stärken Multitasking entwickeln Teamgeist bilden X Zurück "Musikschule"


Trommel-Sternen-Marsch
Trommel-Sternen-Marsch
der Pasinger Schulen


Warum Unterricht an Schlaginstrumenten
....mehr >>

Schlaginstrumente sind cool ....mehr >>

Selbstwertgefühle aufbauen ....mehr >>

Emotionen stärken ....mehr >>

Multitasking entwickeln ....mehr >>

Teamgeist bilden ....mehr >>
Amandi Musikschule
Warum Unterricht an Schlaginstrumenten

Warum Rhythmus Rhythmen trommeln ist zusammen mit dem Singen eine der ältesten Kommunikationsarten in der Entwicklung der Menschheit.
Trommeln war schon immer neben dem Tanzen eine der ersten und wichtigsten Kommunikationsformen was beweist, dass es zu den tief im Menschen veranlagten Verhaltensweisen gehört.
Und gerade das Lernen vieler Rhythmen an Trommeln und Percussion fördert besonders mentale, emotionale und motorische Fähigkeiten.
Warum Trommeln Untersuchungen zeigen, dass insbesonders die Schlagzeuger angeborene Fähigkeiten zur Problemlösung haben.
Forscher am Karolinska Institutet in Stockholm stellten in Intelligenzstesten fest, dass Drummer nach dem Spiel von rhythmischen Beats bessere Ergebnisse bei einem Intelligenz-Test erzielen konnten.
Das sollte zum Nachdenken anregen. Es ist bekannt, dass jedes Kind von Geburt an seine ererbten Veranlagungen mitbringt! Nun liegt es letztendlich es an uns, diese in ihrer optimalen Entwicklung zu fördern.
Warum Percussion Gerade Kleinkinder sind besonders aufnahmefähig, denn hier bilden sich grundlegende Fähigkeiten des Erkennens, Denkens, Fühlens und Handelns.
Ab dem fünften Monat mögen Kinder besonders gerne Rhythmen. Schon bei einem gleichmäßigen Trommelschlag bewegen sie sich im Takt einfach mit. Die Kleinen passen sich dem Tempo der Musik ziemlich gut an. Und die Kinder, die am stärksten wippen, lächeln auch am meisten.
Warum Integration Gerade in unserem Musikunterricht an allen möglichen Schlaginstrumenten erleben wir hautnah, wie intensiv vom aktiven rhythmischen Musizieren eine enorm verbindende Kraft aus. Und dazu bewirkt unser Musikunterricht in Gruppen von Anfang an eine nonverbale direkte Integration aller Schüler unabhängig von Herkunft und Sprache.
Aufruf zur Förderung

Manfred + Elisabeth Amandi
Spenden Sponsoren
Spendenkonto >>


Gemeinnützige Projekte
Gemeinnützige Projekte
Musik-Hör-Stunden >>


Tournee der Amandi MarimbaBanda: "MusikHörStunden" in vielen Kinderkliniken u.a. in Rosenheim, Erlangen, Würzburg, Ulm, München Haunersche Kinderklinik, München Großhadern

Gefördert von der Castringius Stiftung: Amandi MarimbaBanda gibt MusikHörStunden in Haunerscher Kinderklinik

Konzerte der Amandi Stiftung:
"Viva Ritmo" Percussion Konzerte der Schlagzeugschüler mit Wettbewerb
"Percussion Power" Schüler und Gäste musizieren an Marimba, Xylophon, Congas Bongos, Trommeln, Schlagzeug und Percussion.

Sie hören Auszüge aus Kompositionen von Elisabeth Amandi, einfach von Ihrem Computer gespielt.
Originale mit dem kompletten Ensemble können Sie auf CD oder natürlich 'live' im Konzert erleben.