Musikalische Bildung Soziale Bildung Emotionale Bildung Geistige Bildung Umfassende Bildung X Zurück "Musik hilft"


Aktiver Rhythmus-Unterricht
Aktiver Rhythmus-Unterricht
in Pasinger Schulen >>


Die Idee zum Trommel-Sternen-Marsch >>

Das Konzept zum Trommel-Sternen-Marsch >>

Aktiver Rhythmus-Unterricht in Pasinger Schulen >>

Musikalische Bildung ....mehr >>

Soziale Bildung ....mehr >>

Emotionale Bildung ....mehr >>

Geistige Bildung ....mehr >>

Umfassende Bildung ....mehr >>


Geistige Bildung
im aktiven Rhythmus-Unterricht

Amandi Geistige Bildung Die Koordination von Sehen, Hören, Sprechen und Bewegen stärkt gerade auch die geistigen Fähigkeiten und die Konzentrationsfähigkeit.
Wichtig sind Peter Wright von der TU Chemnitz außerdem die Effekte, die das Trommeln im Hirn zeigt, messbar im Zuwachs von grauer und weißer Gehirnmasse.
Das hat damit zu tun, erklärt Wright, dass es beim Trommeln viel mehr als bei anderen Instrumenten auf die Koordination beider Hände und damit beider Gehirnhälften ankomme.
Amandi Geistige Bildung Für Peter Wright ist rhythmisches Trommeln "Hochleistungssport für das Gehirn".
Indem sich die Zellen neu vernetzen wird die Aktivität zwischen beiden Gehirnhälften gesteigert.

Gerade beim rhythmischen Multitasking mit gleichzeitigem Sehen, Hören, Sprechen und Tun entwickeln sich im Gehirn durch Bildung weiterer Synapsen neue Bahnen
Amandi Geistige Bildung Aktives Musizieren verbessert unbewusst die sprachlichen Fertigkeiten, da hier ebenso analytisches Hören notwendig ist.
Eine interessante Erfahrung ist, wie das Lernen der Rhythmen mit der Rhythmussprache "Talking Rhythm" die schnelle Aufnahme ins Kurzzeitgedächtnis unterstützt.
Die daraus bedingte verbesserte Merkfähigkeit entwickelt bei den Schülern auch ein intensiveres Bewusstsein für komplexe Strukturen und Abläufe
Amandi Geistige Bildung Ausdauer und am Punkt bleiben, ohne sich ablenken zu lassen, wird ebenfalls dann trainiert, wenn die Schüler ein Rhythmus-Pattern immer wiederholen.
Laut Hirnforschern gibt es inzwischen nachweisbare Anzeichen dafür, dass bei der Kombination von einer Bewegung wie Laufen und rhythmischem Trommeln die Konzentration sowie sensorische und motorische Fähigkeiten verbessert werden. (Universität Chemnitz 2010) .
Amandi Geistige Bildung Ebenfalls bewies das Regensburger Forscherteam um den Neurologen Bogdan Draganski, dass Überkreuzkoordinationen der Hände, wie sie beim Trommeln nötig sind, die Hirnstrukturen verändern.
Die Synchronisation der rechten und linken Gehirnhälfte wird explizit entwickelt, da hier die Nervenbahnen neue Aufgaben zuordnen müssen.
Deutsche Forscher der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und Harvard Medical School in Boston fanden heraus, dass regelmäßiges Musizieren die für Sehen, Hören und Körperbewegung verantwortlichen Hirnregionen wachsen lassen.
Aufruf zur Förderung

Manfred + Elisabeth Amandi
Spenden Sponsoren
Spendenkonto >>


Gemeinnützige Projekte
Gemeinnützige Projekte
Musik-Hör-Stunden >>


Tournee der Amandi MarimbaBanda: "MusikHörStunden" in vielen Kinderkliniken u.a. in Rosenheim, Erlangen, Würzburg, Ulm, München Haunersche Kinderklinik, München Großhadern

Gefördert von der Castringius Stiftung: Amandi MarimbaBanda gibt MusikHörStunden in Haunerscher Kinderklinik

Konzerte der Amandi Stiftung:
"Viva Ritmo" Percussion Konzerte der Schlagzeugschüler mit Wettbewerb
"Percussion Power" Schüler und Gäste musizieren an Marimba, Xylophon, Congas Bongos, Trommeln, Schlagzeug und Percussion.

Sie hören Auszüge aus Kompositionen von Elisabeth Amandi, einfach von Ihrem Computer gespielt.
Originale mit dem kompletten Ensemble können Sie auf CD oder natürlich 'live' im Konzert erleben.