Musikalische Bildung Soziale Bildung Emotionale Bildung Geistige Bildung Umfassende Bildung X Zurück "Musik hilft"


Aktiver Rhythmus-Unterricht
Aktiver Rhythmus-Unterricht
in Pasinger Schulen >>


Die Idee zum Trommel-Sternen-Marsch >>

Das Konzept zum Trommel-Sternen-Marsch >>

Aktiver Rhythmus-Unterricht in Pasinger Schulen >>

Musikalische Bildung ....mehr >>

Soziale Bildung ....mehr >>

Emotionale Bildung ....mehr >>

Geistige Bildung ....mehr >>

Umfassende Bildung ....mehr >>


Soziale Bildung
im aktiven Rhythmus-Unterricht

Amandi Soziale Bildung Das gemeinsame Miteinander beim Trommeln ist ein neuartiger Beitrag für die Integration von Schülern mit Migrationshintergrund, da dabei von allen Schülern prosoziales Verhalten gefordert wird.

Durch das Zusammenspielen von Schülern aus verschiedenen Gesellschaftsschichten erhalten diese nicht nur ein Verständnis für verschiedene Kulturen, sondern werden auch toleranter im Miteinander mit bisher Unbekanntem und Fremdem.
Amandi Soziale Bildung Gerade vom aktiven Rhythmus-Unterricht geht eine starke verbindende Kraft aus. Denn er bewirkt einzigartig eine nonverbale direkte Integration aller Schüler, unabhängig von Herkunft und Sprache.

Die umfassende Wahrnehmung des Anderen wird bei einem solchen gemeinsamen Musizieren intensiv geschult, da Alle aufeinander hören und reagieren müssen.
Amandi Soziale Bildung Hier müssen alle Schüler gegenseitige Rücksicht, bewusste positive Kommunikation untereinander, Verantwortungsbewusstsein und dazu Geduld und Empathie einbringen.

Gemeinsames Trommeln verlangt von den Schülern, sich in die Gemeinschaft einzufügen mit dem Nebeneffekt, dass sie selbst friedlicher und einfühlsamer werden. Das gleichzeitige Trommeln ist für Alle ein echtes gemeinsames Miteinander und nicht ein einsames Musizieren im stillen Kämmerlein.
Amandi Soziale Bildung Dazu kommt, dass jeder Einzelne in der Gruppe seinen Erfolg haben wird, auch diejenigen, die sich in herkömmlichen Kursen nicht gut aufgehoben fühlen.

Der Gleichschritt beim Trommel-Sternen-Marsch mit sich ergänzenden Rhythmen schweißt die Schüler zu einer großen Gruppe zusammen und bewirkt ein intensives gegenseitiges Einfühlen in den Nächsten.
Amandi Soziale Bildung So entwickeln die Schüler beim TSM ein neues Wir-Gefühl, das sie sonst nirgendwo so erleben können.
Rhythmisches Trommeln bietet eine wunderbare Plattform zur Sozialisierung, schafft ein Zugehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe und verbessert nebenbei sogar die eigene Motivation, Fitness und Lernfähigkeit.
Aufruf zur Förderung

Manfred + Elisabeth Amandi
Spenden Sponsoren
Spendenkonto >>


Gemeinnützige Projekte
Gemeinnützige Projekte
Musik-Hör-Stunden >>


Tournee der Amandi MarimbaBanda: "MusikHörStunden" in vielen Kinderkliniken u.a. in Rosenheim, Erlangen, Würzburg, Ulm, München Haunersche Kinderklinik, München Großhadern

Gefördert von der Castringius Stiftung: Amandi MarimbaBanda gibt MusikHörStunden in Haunerscher Kinderklinik

Konzerte der Amandi Stiftung:
"Viva Ritmo" Percussion Konzerte der Schlagzeugschüler mit Wettbewerb
"Percussion Power" Schüler und Gäste musizieren an Marimba, Xylophon, Congas Bongos, Trommeln, Schlagzeug und Percussion.

Sie hören Auszüge aus Kompositionen von Elisabeth Amandi, einfach von Ihrem Computer gespielt.
Originale mit dem kompletten Ensemble können Sie auf CD oder natürlich 'live' im Konzert erleben.